25. Juni 2017 7 25 /06 /Juni /2017 18:11

(Haldensleben/ Robert G.) Am heutigen Sonntag wurde in Haldensleben der 8. Rolandlauf und damit nunmehr 16. Lauf der Elbe-Ohre-Cup Serie ausgerichtet. Angeboten wurden hier neben dem Kinder- (2 km) und Bambinilauf (250m) die Hauptstrecken mit 6 km und 12 km.

Dem vergangenen Unwetter geschuldet musste die Streckenführung kurzfristig geändert werden, sodass sich der lange Rundkurs auf 11 km verkürzte. Zu viele umgefallene Bäume hatten die geplante Laufstrecke versperrt.

Aus unseren Reihen haben Erik Müller und Robert Gravert das 11km-Angebot wahrgenommen und starteten auf der Tartanbahn des Waldstadions zu Ihrem Wettkampf. Nach 1,5 Runden im "Hexenkessel" :) ging es ab in das angrenzende Waldstück. Die Wege und besonders die Kurven waren ungewöhnlich eng und aufgrund der witterungsbedingten Beschaffenheit musste hier besonders auf einen sicheren Tritt geachtet werden. Erik und Robert kamen gut ins Rennen. Geschwindigkeit fühlt sich gut an und dies wird auch durch die tollen Ergebnisse bestätigt.

Die Konkurrenz war sehr groß. Frank Schauer und Yves Löbel wurden Ihrer Favoritenrolle gerecht und belegten in der Reihenfolge Platz 1 und 2 knapp gefolgt von Thimo Stephani.

Erik erreichte einen grandiosen 5. Gesamtplatz, konnte dabei jedoch nur den 4. Platz in seiner Altersklasse belegen. Robert erreichte den Gesamtplatz 12 und sicherte sich hier in seiner Alterklasse Platz 1. Alles in Allem sind Beide mit Ihren Leistungen mehr als zufrieden.

Ergebnisse (11km)
Erik Müller 0:40:14,1 h
Robert Gravert 0:43:25,0 h

8. Rolandlauf Haldensleben (25.06.2017)

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Sponsoren
 
 
 
 

Facebook

Twitter