31. Juli 2017 1 31 /07 /Juli /2017 14:00

(Neubrandenburg/ Jens F.) Am 29.07.2017 fand der 32. Müritz-Triathlon statt. Andreas Kaiser vom TLV hatte mich (Jens) beim Schwimmen vor 3 Wochen gefragt, ob ich nicht vielleicht Lust auf eine Mitteldistanz hätte. Gesagt getan. Mit am Start waren Evi Gehne (TLV) beim Jedermann und Andreas Kaiser, Jörg Gehne, Torsten Bessing und Christian Muths auf der Mitteldistanz. Der Start erfolgte 12 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt herrschte starker, auflandiger Wind mit großen Wellen. Beim Schwimmen hatte ich arg zu kämpfen, immerzu gingen Wellen beim Luft holen über mich, nach einem kurzen Landgang dann Schwimmrunde 2. Auf der Radstrecke ging es richtig gut los und als ich auf gerader Strecke 50 km/h ablesen konnte, wusste ich, dass nach der Wende das dicke Ende kommt: Gegenwind- war dann auch so, ich musste alles geben. Nach 2 Radrunden ging es auf die Laufstrecke. Laufen ging dann wieder sehr gut.  Die Strecke führte am Hafen vorbei, sehr cool und dann durch den Wald. Im Ziel als 98. Platz begrüßte mich der Sprecher mit "hey Jens, du bist unter den Top 100" und der See lag platt wie eine Flunder - Windstille. Am Ende blieb für mich die Uhr bei 4 Stunden und 59 min stehen. Michael Rälert hatte die Mitteldistanz in 3 Stunden 32 min gerockt. Eine tolle Atmosphäre bei dieser Veranstaltung, ein sehr genialer Austragungsort, ich bin dann im nächsten Jahr wieder mit dabei.

32. Müritz-Triathlon (29.07.2017)
32. Müritz-Triathlon (29.07.2017)

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Sponsoren
 
 
 
 

Facebook

Twitter